Frag den OB Ludwigsburg

Zurück zur letzten Ansicht

Anschlussunterbringung

27.02.2018 12:08 Zusammenleben Generationen/Nationen Hemo

Sehr geehrter Herr Spec, wo bitte kommen Flüchtlinge unter, die zuerst privat in Untermiete wohnen konnten und nun mit dem eintreffenden Familiennachzug obdachlos werden, da sich keine Behörde, also weder die Stadt LB noch der Landkreis LB sich dafür zuständig fühlen. Grund wäre laut Aussage der Stadt LB, dass nach einer zuerst privaten Unterkunft, kein Recht mehr auf eine Anschlussunterbringung, z. B. in die erstellten „Cubes“ bestehe. Sie wären nicht mehr für die Flüchtlinge zuständig! Wieder privat unterzukommen ist bei den Preisen und Vorbehalte aussichtslos. Und jetzt??

0 Kommentare 580 Gelesen