Frag den OB Ludwigsburg

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten von OB Spec auf die Top-Fragen lesen. Sie können die Fragen und Antworten gleichzeitig nach den Themen, der Zahl der Kommentare und dem Datum sortieren und durchsuchen. Vielleicht ist Ihre Frage ja schon dabei? Die Funktionen zur Suche finden Sie in der rechten Spalte. Die Antwort zur Frage an der ersten Stelle wird jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht.

17.06.2019 09:49 Susanne fragt Werner Spec 003

Sehr geehrter Herr Spec, bereits im Februar berichtete die LKZ von einem Appell von Flüchtlingsorganisationen, Menschen zu helfen, die aus Seenot gerettet wurden. Die Politik in Deutschland steht der Seenotrettung entgegen - obwohl es gesetzlich festgeschrieben ist, dass man gerade in solch einer Situation helfend eingreifen muss. Ludwigsburg bietet bereits einige Projekte und Integrationsangebote für Geflüchtete an. Das finde ich toll. Ich frage mich jedoch, wieso Ludwigsburg nicht an dieser solidarischen Aktion teilnimmt? Es ist Pflicht aller Bürger*innen, Menschen in Not zu helfen. Dazu muss die Politik jedoch unterstützen und Möglichkeiten schaffen. In Baden-Württemberg nehmen bereits Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Reutlingen, Rottenburg und Tübingen an der Seebrücke teil. Deshalb meine Frage: Wieso fungiert Ludwigsburg (noch) nicht als "sicherer Hafen"?

mehr lesen
0 Kommentare 7 Bewertungen 27 Gelesen

30.05.2019 18:03 FriedrichGensicke fragt Werner Spec 003

Frage

In der Schorndorfer Straße am Alten Friedhof wurden sämtliche Parkplätze entfernt. Dies ist für alle Anwohner ein herber Schlag bei der täglichen Parkplatzsuche. Welche Konzepte gibt es? Welche Chancen bestehen die Parkplätze wieder zu errichten?

mehr lesen
2 Kommentare 4 Bewertungen 66 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben in Ludwigsburg einen leistungsfähigen Stadtbusverkehr mit hoher Taktdichte. Auf der von Ihnen erwähnten Schorndorfer Straße überlagern sich mehrere Buslinien, die zwischen den Haltestellen „Blühendes Barock“ und „Neckarstraße“ bereits durch fünf Ampelanlagen bevorrechtigt werden. In und aus Richtung Bahnhof/ZOB verfügen wir auf dies...

mehr lesen

02.05.2019 08:50 LukasSchafer fragt Werner Spec 006

Frage

Guten Tag Herr Spec, ich habe mir bereits ihre Antwort auf eine Frage bezüglich der Stadt-/Straßenbahn hier auf der Webseite durchgelesen und kann ihre Kritikpunkte irgendwie nicht nachvollziehen... Meiner Meinung nach zerstören die SSB Hochflurbahnen keineswegs das Stadtbild ihrer Innenstadt. Daran würde man sich schnell gew&o...

mehr lesen
1 Kommentar 16 Bewertungen 149 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Sie sprechen das Thema einer Übernahme des SSB-Stadtbahnsystems aus einer früheren Fragestellung auf dieser Plattform an. Die Argumente für und wider das Hochflurnetz wurden in der Vergangenheit ausführlich diskutiert. Der Gemeinderat der Stadt Ludwigsburg hat sich bereits 2017 einstimmig für eine Niederflurstadtbahn ausgesprochen, da hierfür keine separaten Bahnsteige gebaut werden müs...

mehr lesen

28.02.2019 08:39 AnnelieGross fragt Werner Spec 012

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich frage mich, ob es die Stadt Ludwigsburg anstrebt Ihre Einwohnerzahl auf 100.000 zu erhöhen, damit Sie zur Großstadt wird? Es gibt viele Neubauprojekte für die Wiesen, Felder und Bäume weichen müssen, um genügend neuen Wohnraum zu schaffen. Das mindert die Wohnqualität der Ludwigsburge...

mehr lesen
2 Kommentare 20 Bewertungen 291 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben uns als Stadtverwaltung nicht pauschal das Ziel gesetzt, Großstadt zu werden. Da ein hoher Bedarf an Wohnraum besteht, der auch bezahlbar sein muss, haben wir in den letzten Jahren einige Wohngebiete auf den Weg gebracht. Diese werden hauptsächlich auf Brachflächen entstehen, wie zum Beispiel auf dem Gelände der ehemaligen Jägerhofkaserne, dem BayWa-Areal oder im Bereich Fuchshof. In ...

mehr lesen

12.04.2019 08:29 Götz Hildebrand fragt Werner Spec 007

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich habe zwei Fragen zur Verkehrssituation auf der Kurfürstenstraße. 1. Warum wurde die Ampelschaltung (Kurfürstenstraße Ecke Danneckerstraße) so verändert, dass man als Fußgänger nun Wartezeiten von einer Minute hinnehmen muss? Bis vor kurzem hat man die Fußgängerampel...

mehr lesen
1 Kommentar 17 Bewertungen 177 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Herr Hildebrand, vielen Dank für Ihre Fragen. Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ist uns als Stadtverwaltung besonders wichtig, vor allem im Umfeld von Kindertagesstätten, Schulen und Pflegeheimen. Deshalb haben wir 2016 und 2017 die Situation an diesen Orten überprüft und dort beruhigte „Tempo 30“-Zonen eingerichtet: Wie in der Kurfürstenstraße ist dies entsprechend der Straßenverkehrsordnung immer da möglich, wo der direkt...

mehr lesen

16.04.2019 12:47 TE fragt Werner Spec 007

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich möchte mich bei Ihnen erkundigen, warum es in der Alt-Württemberg-Allee möglich ist das die Mitarbeiter der Firma MHP spezielle Parkscheine mit Handschriftlich eingetragenen Kennzeichen besitzen? Des weitern ist auf den Parkscheinen keine Parkzone angegeben und ich vermute das die Herrschaften im komplett...

mehr lesen
1 Kommentar 15 Bewertungen 152 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Wir setzen uns in Ludwigsburg für moderne, nachhaltige Mobilität von Unternehmen ein und gehen als Stadtverwaltung selbst mit großem Engagement voran. Unsere Initiative zum Betrieblichen Mobilitäts-Management wird mittlerweile von vielen Firmen unterstützt. Beim Modellprojekt "Effiziente Mobilität für Ludwigsburger Unternehmen" haben wir 2014 auch mit MHP Gespr...

mehr lesen

08.04.2019 16:37 ChristianeR. fragt Werner Spec 007

Frage

Lieber OB, wenn sich an der Parksituation am S-Bahn-Halt Favoritepark (Reuteallee, neben PH und Verwaltungshochschule) nichts ändern, wähle ich sie ab. Als normaler Bürger hat man weder die Möglichkeit mit dem Rad zu Pendeln, da die Fahrradständer am Bahnhof nicht mal im Winter ausreichen. Noch utopischer ist die Anreise pe...

mehr lesen
1 Kommentar 14 Bewertungen 168 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Sie weisen zu Recht darauf hin, dass wir für den Umstieg auf den ÖPNV die Verkehrsmittel und Mobilitätsangebote besser vernetzen müssen – besonders auf der ersten und der letzten Meile. Im Fall der angespannten Parksituation rund um den Campus an der Reuteallee arbeiten wir mit der Bauverwaltung des Landes und den Hochschulen an einem Maßnahmenprogramm. Damit verbessern wir d...

mehr lesen

11.02.2019 22:08 ManessaLutz fragt Konrad Seigfried 018

Frage

Sehr geehrte Herr Spec, gerne nutze ich das Angebot mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Dieses Jahr wird das Thema Kinderbetreuung wieder aktuell für uns. Und bis jetzt hat sich im Vergleich zu 2016 leider nichts getan. Zumindest nicht spürbar. Schon damals haben wir nur kurzfristig und auf eigene Bemühungen hin einen Krippenplatz...

mehr lesen
1 Kommentar 12 Bewertungen 282 Gelesen

Antwort des Ersten Bürgermeisters

 Konrad Seigfried

Konrad Seigfried

Sehr geehrte Frau Lutz, vielen Dank für Ihre Frage. Wir unternehmen als Stadtverwaltung große Anstrengungen, um die Betreuungsplätze in den Krippen für Kinder unter drei Jahren auszubauen. Bildung und Betreuung sind für uns in Ludwigsburg von herausragender Bedeutung: Die optimale Förderung von Kindern schon im vorschulischen Bereich ist eine Investition, von der diese lebenslang profitieren – auch unsere Gesellschaft insgesamt. Von 2012 bis heute haben wir...

mehr lesen

19.03.2019 17:45 71636357 fragt Werner Spec 010

Frage

sehr geehrter Herr Spec, am Samstag beteiligten wir uns auch am Frühjahrsputz "Putzteufelswild". Wir sammelten knapp 3 Stunden lang Müll, vorallem auch sehr viel Plastikmüll. Während dem sammeln habe ich mit den Kindern über Plastikmüll gesprochen, warum es wichtig ist, diesen einzusammeln und warum es doch b...

mehr lesen
1 Kommentar 16 Bewertungen 204 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihren Hinweis. Zuerst möchte ich mich bei Ihnen auch für Ihr großes Engagement bedanken: Bürgerinnen und Bürgern wie Ihnen und Ihrer Familie ist es zu verdanken, dass wir jedes Jahr aufs Neue beim Frühjahrsputz „Putzteufelswild“ gemeinsam ein Zeichen gegen die zunehmende Umweltverschmutzung setzen können. Ich finde es außerdem bemerkenswert, wie Sie Ihren Kindern da...

mehr lesen

05.02.2019 22:52 LysannWolter fragt Werner Spec 016

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich bin Elternbeirätin des Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler. Uns Eltern hat heute Nachmittag (05.02.19) die Information erreicht, dass unsere Kita aufgrund Personalmangel am 6.2. und 7.2. bereits 1 Stunde früher schließt und am 8.2. bereits 2 Stunden früher. Für alle berufstätigen Elte...

mehr lesen
2 Kommentare 10 Bewertungen 406 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Frau Wolter, vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Engagement. Seit dem Elternabend am 25. Februar 2019 haben wir schon viele Verbesserungen der Situation im Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler erreicht. An erster Stelle bedanke ich mich bei Ihnen und der Elternschaft, dass Sie uns so schnell Ihren jeweils individuellen Betreuungsbedarf genannt haben – auf der Grundlage haben wir die Neueinteilung der Betreuungszeiten vorgenommen. Die Betreuungszeiten mit 6 und 7 Stun...

mehr lesen