Frag den OB Ludwigsburg

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten von OB Spec auf die Top-Fragen lesen. Sie können die Fragen und Antworten gleichzeitig nach den Themen, der Zahl der Kommentare und dem Datum sortieren und durchsuchen. Vielleicht ist Ihre Frage ja schon dabei? Die Funktionen zur Suche finden Sie in der rechten Spalte. Die Antwort zur Frage an der ersten Stelle wird jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht.

09.02.2018 05:52 IrmgardGutersohn fragt Werner Spec 001

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, erstmal wundert es mich, daß bei den vorgegebenen Kategorien Tiere/Tierschutz gar nicht vorkommt? Warum gibt es in Ludwigsburg keine betreuten Taubenschläge/häuser? In anderen Städten wird das teilweise schon seit Jahrzehnten praktiziert, z.B. Aachen, Düsseldorf, Würzburg, Frankfurt, Wiesbaden...

mehr lesen
1 Kommentar 4 Bewertungen 187 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Frau Gutersohn, Taubenschläge wurden in Ludwigsburg vor Jahrzehnten einmal eingerichtet, aber für wenig tauglich befunden und deshalb wieder abgebaut. Jedes systematische Eingreifen in den Taubenbestand ist mit erheblichem Aufwand in fachlicher, personeller und finanzieller Hinsicht verbunden. Der hohe Aufwand wäre bei einem entsprechenden Erfolg zu rechtfertigen. Tauben sind sehr standorttreu. Es ist erfahrungsgemäß schwierig, Tauben umzusiedeln oder von...

mehr lesen

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, zusammen mit anderen Anwohnern haben wir gegen obiges Bauprojekt Einwendungen erhoben. Leider wurden diese Einwendungen als unbegründet abgewiesen. Dazu die Tatsachen: 1. Laut Bebauungsplan ist in diesem Gebiet die offene Bauweise vorgeschrieben mit maximal 2 Stockwerken. Warum ist dann unsere Einwendung gegen einen ma...

mehr lesen
1 Kommentar 24 Bewertungen 357 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Die Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) wird an der Ecke Heinrich-Schweitzer- und Steinstraße insgesamt 50 Mietwohnungen nach dem „Fair Wohnen“-Modell errichten. Die WBL schafft damit dringend benötigten, bezahlbaren Wohnraum in der Stadt, der auch für die Mitte unserer Gesellschaft erschwinglich ist. Das Bauvorhaben ist aus unserer Sicht verträglich für die Innenstadt und die Anwohner. I...

mehr lesen

04.12.2017 17:53 Jean-PierreDrane fragt Werner Spec 002

Frage

Lieber Herr Bürgermeister, wirklich toll wie die neue Lindenstrasse jetzt aussieht!!! ABER WO SOLLEN JETZT EIGENTLICH DIE GANZEN ANWOHNER PARKEN? Fassen wir mal kurz zusammen: Seit kurzer Zeit haben wir ein neues Einkaufszentrum in der Stadt (Marstallzentrum), an der Ecke Lindenstrasse / Körnerstrasse eine 3 stöckige Dönerbude d...

mehr lesen
1 Kommentar 22 Bewertungen 202 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte(r) Bürger/in, bei der Straßenplanung muss zwischen der Aufenthaltsqualität einerseits und dem Parken andererseits abgewogen werden. Dies ist nicht immer einfach, da verschiedenste Interessen zu berücksichtigen sind. Die Stadtverwaltung lud deshalb im Frühjahr 2016 Eigentümer, Bewohner, Einzelhändler, Vertreter des Vereins Untere Stadt, Behindertenvertreter, Vertreter des Gemeinderats sowie die breite Öffentlichkeit zu einer Informationsveran...

mehr lesen

15.01.2018 06:45 landenhammer@t-online.de fragt Werner Spec 006

Frage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, seit mindestens 2 Wochen wird an dem o.g. Kreisverkehr nicht mehr gebaut. Die Fahrbahn ist fertig, die Fahrbahnmarkierungen sind angebracht, die entsprechenden Flächen mit Erde aufgefüllt und eingeebnet, die Beschilderung angebracht, aber die einseitige von einer Lichtzeichenanlage geregelte Verk...

mehr lesen
1 Kommentar 27 Bewertungen 115 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Herr Landenhammer, vielen Dank für Ihre Frage. Mittlerweile ist die gesamte Baumaßnahme an der Comburgstraße mit dem Kreisel an der Schorndorfer Straße fertiggestellt und wurde am 19. Januar für den Verkehr freigegeben. In den vergangenen Wochen mussten dort noch spezielle Bodenelemente mit Rillen und Noppen für Blinde und Sehbehinderte eingebaut werden. Erst danach konnten wir den Kreisverkehr für Fußgänger freigeben, und deshalb w...

mehr lesen

26.12.2017 11:00 HaraldKrause fragt Werner Spec 008

Frage

In der Innenstadt insbesondere in der Myliusstraße stelle ich sehr viel erfolglosen Parksuchverkehr fest. Kaum einer der in die Myliusstraße einfahrenden PKW findet einen der wenigen regulären Parkplätze in der Mylius- bzw. der angrenzenden Alleenstraße. Viele PKW-Fahrer lassen sich sogar zu Parken auf Behindertenparkpl&...

mehr lesen
2 Kommentare 21 Bewertungen 215 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Wir arbeiten derzeit an der Verkehrssituation in der Myliusstraße im Rahmen der Zentralen Innenstadt-Entwicklung (ZIEL). Die Parkplätze werden stark nachgefragt, weil hier viele Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und Arztpraxen auf engem Raum angesiedelt sind, dazu kommt das Kurzzeitparken vor dem Bahnhof. Die wenigen vorhandenen Stellplätze verursachen viel Verkehr bei der Suche nach einer Pa...

mehr lesen

04.12.2017 19:35 Ludwigsburger85 fragt Werner Spec 004

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, nachdem die CDU Fraktion im Gemeinderat den Antrag gestellt hat, in der Bismarckstraße einen Fahrradweg oder auch eine Fahrradstraße einzurichten, bin ich als Anwohner natürlich gegen dieses Vorhaben. Zum einen ist die Bismarckstraße eine reine Anliegerstraße, wodurch schon mal zum grö&szli...

mehr lesen
1 Kommentar 5 Bewertungen 116 Gelesen 6 Schlagwörter

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, das Radroutenkonzept wurde bereits vom Gemeinderat beschlossen. In diesem Rahmen hat die Verwaltung den Auftrag, die Möglichkeiten für den Ausbau des Radverkehrs zu prüfen. Zur gegebenen Zeit werden die Pläne der Bürgerschaft vorgestellt und diskutiert. Mit freundlichem Gruß, Ihr Werner Spec

mehr lesen

06.12.2017 11:10 LB fragt Werner Spec 010

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich habe gestern in den LKZ zufällig einen Artikel zum Thema Anschlussunterbringung von Flüchtlingen in LB gelesen. Dort werden von vier vorgeschlagenen Flächen in LB gesprochen. Genial fand ich vorallem diesen Teil "Unumstritten ist dagegen der Modulbau an der Schlieffenstraße in der Weststadt...&...

mehr lesen
1 Kommentar 25 Bewertungen 122 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage bei Frag-den-OB. Die in der Ludwigsburger Kreiszeitung erwähnten Grundstücke sind Vorschläge der Verwaltung an den Gemeinderat, die in einer Ausschusssitzung am 09.11.2017 öffentlich beraten wurden. Die dazugehörige Vorlage mit der Nummer 445/17 können Sie jederzeit über unser Ratsinformationssystem einsehen. Die Stadt Ludwigsburg muss 2018 rund 600 Plätze für geflüchtete Mensche...

mehr lesen

11.10.2017 22:13 ChristineRuf fragt Werner Spec 028

Frage

Bereits vor längerer Zeit gab es mehrere Zusagen, dass der Spielplatz an der Bushaltestelle Bietigheimer Straße saniert werden soll. Marode Holzspielgeräte, herausstehende Nägel oder Betoneinfassungen (Rutsche) lassen es nicht mehr zu, hier seine Kinder ruhigen Gewissens spielen zu lassen. Auch die schlechte Beleuchtung nachts ...

mehr lesen
1 Kommentar 6 Bewertungen 214 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Bürger/in, vielen Dank für Ihre Hinweise bezüglich des Spielplatzes in der Unteren Stadt. Nun verhält es sich so, dass der Kinderspielplatz im Sanierungsgebiet Untere Stadt liegt. In den kommenden Jahren wird es dort viele Veränderungen geben. Unter anderem soll der Walckerpark erweitert und mehr Platz für Spiel und Freizeit bieten. Deshalb wäre es unwirtschaftlich zum jetzigen Zeitpunkt in neue Spielgeräte zu investieren. Hier ist leider no...

mehr lesen

19.11.2017 11:54 AnkeMielke fragt Werner Spec 018

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, da der Verkehr mittlerweile ja sowohl in Richtung Ludwigsburg als auch in Richtung Marbach (Verkehr Richtung Auffahrt A 81) so ziemlich allmorgendlich kollabiert und eine Verbesserung in Richtung Ludwigsburg auch nach Ende der Brückenbauarbeiten im Sommer 2018 durch die durch den neuen Radweg wegfallende Fahrspur sowie...

mehr lesen
2 Kommentare 14 Bewertungen 168 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Frau Mielke, vielen Dank für Ihr Interesse an den vielfältigen Verkehrsthemen rund um Neckarweihingen. Wie bereits in der Frage zur „Verkehrsbelastung Hoheneck durch Baustellen“ beschrieben, rechnen wir nach dem Abschluss der Bauarbeiten an Neckarbrücke und Marbacher Straße, aufgrund des verbesserten Verkehrsflusses, mit einer Entspannung der Situation. [Siehe Verkehrsbelastung Hoheneck]. Innerhalb Neckarweihingens werden derzeit Verbesserungsma&sz...

mehr lesen

27.09.2017 12:58 Roka fragt Werner Spec 031

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, mein Anliegen ist die schlechte Verkehrssicherheit für Fussgänger an der Kreuzung Friedrich Strasse / Hohenzollernstraße durch zahlreiche Autofahrer die sich nicht an Verkehrsregeln halten. 
Ich passiere diese Kreuzung täglich und es ist eigentlich eher ungewöhnlich wenn dort nicht noch jemand bei ...

mehr lesen
3 Kommentare 28 Bewertungen 289 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. Wir gehen Ihrem Hinweis nach, unsere Straßenverkehrsbehörde hat die Situation an der Kreuzung Friedrichstraße und Hohenzollernstraße in den Blick genommen. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hat an dieser stark befahrenen Kreuzung in den vergangenen vier Jahren insgesamt 12 Unfälle festgestellt, dabei waren keine Fußgänger beteiligt. An der Kreuzung können die Fußgänger dre...

mehr lesen