Frag den OB Ludwigsburg

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten von OB Spec auf die Top-Fragen lesen. Sie können die Fragen und Antworten gleichzeitig nach den Themen, der Zahl der Kommentare und dem Datum sortieren und durchsuchen. Vielleicht ist Ihre Frage ja schon dabei? Die Funktionen zur Suche finden Sie in der rechten Spalte. Die Antwort zur Frage an der ersten Stelle wird jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht.

11.10.2017 22:13 ChristineRuf fragt Werner Spec 028

Bereits vor längerer Zeit gab es mehrere Zusagen, dass der Spielplatz an der Bushaltestelle Bietigheimer Straße saniert werden soll. Marode Holzspielgeräte, herausstehende Nägel oder Betoneinfassungen (Rutsche) lassen es nicht mehr zu, hier seine Kinder ruhigen Gewissens spielen zu lassen. Auch die schlechte Beleuchtung nachts zieht zwielichte Gestalten an und man weiß nie was man hier morgens vorfindet. Wann wurde z.B. der Sand getauscht oder zuletzt überhaupt etwas repariert? Neben drei Reckstangen, ist die Rutsche das einzig nutzbare Spielgerät und hier kommen kleine Kinder gar nicht erst alleine hoch. Es wurde mehrfach versprochen, dass sich zeitnah etwas tut - passiert ist Nichts! Es drängt sich der Verdacht auf, dass hier bewusst hingehalten wird und die Familien/Kinder der Umgebung weiterhin auf weiter entfernte Spielplätzen ausweichen müssen. Ich bitte Sie Stellung zu beziehen und konkrete Termine zu nennen wann hier endlich etwas passiert. Vielleicht gibt es ja eine Chance, dass auch die heutigen Kinder noch etwas von diesem Spielplatz haben können.

mehr lesen
1 Kommentar 6 Bewertungen 155 Gelesen

19.11.2017 11:54 AnkeMielke fragt Werner Spec 018

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, da der Verkehr mittlerweile ja sowohl in Richtung Ludwigsburg als auch in Richtung Marbach (Verkehr Richtung Auffahrt A 81) so ziemlich allmorgendlich kollabiert und eine Verbesserung in Richtung Ludwigsburg auch nach Ende der Brückenbauarbeiten im Sommer 2018 durch die durch den neuen Radweg wegfallende Fahrspur sowie...

mehr lesen
2 Kommentare 14 Bewertungen 106 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Frau Mielke, vielen Dank für Ihr Interesse an den vielfältigen Verkehrsthemen rund um Neckarweihingen. Wie bereits in der Frage zur „Verkehrsbelastung Hoheneck durch Baustellen“ beschrieben, rechnen wir nach dem Abschluss der Bauarbeiten an Neckarbrücke und Marbacher Straße, aufgrund des verbesserten Verkehrsflusses, mit einer Entspannung der Situation. [Siehe Verkehrsbelastung Hoheneck]. Innerhalb Neckarweihingens werden derzeit Verbesserungsma&sz...

mehr lesen

27.09.2017 12:58 Roka fragt Werner Spec 031

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, mein Anliegen ist die schlechte Verkehrssicherheit für Fussgänger an der Kreuzung Friedrich Strasse / Hohenzollernstraße durch zahlreiche Autofahrer die sich nicht an Verkehrsregeln halten. 
Ich passiere diese Kreuzung täglich und es ist eigentlich eher ungewöhnlich wenn dort nicht noch jemand bei ...

mehr lesen
3 Kommentare 28 Bewertungen 184 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. Wir gehen Ihrem Hinweis nach, unsere Straßenverkehrsbehörde hat die Situation an der Kreuzung Friedrichstraße und Hohenzollernstraße in den Blick genommen. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hat an dieser stark befahrenen Kreuzung in den vergangenen vier Jahren insgesamt 12 Unfälle festgestellt, dabei waren keine Fußgänger beteiligt. An der Kreuzung können die Fußgänger dre...

mehr lesen

12.09.2017 22:30 Big_tm fragt Werner Spec 033

Frage

Hallo. Was leider auch immer mehr zum Problem in der Ludwigsburger Straße wird, ist ein deutlich gestiegenes aufkommen an großen Lkws. Da kommt es immer zu einer schönen Huperei und einem rangieren wenn man sich an einer engen Stelle trifft. Warum wird an einer so engen Straße welche gerne als Ausweichstrecke genommen wird ke...

mehr lesen
1 Kommentar 25 Bewertungen 303 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. In der Regel sind Straßen, die nicht für den Schwerlastverkehr ausgelegt sind, auch dafür gesperrt. Es kann aber zum Beispiel sein, dass eine Straße durch falsch parkende Fahrzeuge so stark verengt wird, dass Lkws nicht mehr passieren können. Dann prüft unsere Straßenverkehrsbehörde, ob dort ein Halteverbot angeordnet werden muss. Bitte beschreiben Sie uns für diese notwendige Kontro...

mehr lesen

06.09.2017 20:50 PeterH fragt Werner Spec 033

Frage

Guten Tag, durch u. A. die Baustelle der Marbacher Straße, die ja daraufhin ja auch noch einspurig werden wird, ist in Hoheneck vor allem auf der Ludwigsburger Straße eine deutlich höhere Verkehrsbelastung entstanden. Diese schränkt die Ruhe doch schon sehr ein. Aktuell wird auch noch durch die Baustelle in der Beihinger Stra&...

mehr lesen
1 Kommentar 26 Bewertungen 154 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Herr, vielen Dank für Ihre Frage. Ja, die Bauarbeiten an der Marbacher Straße und an der Neckarbrücke sind leider sehr langwierig, und führen zu einer Verlagerung von Autoverkehr auf die Bottwartalstraße. Die Situation ist derzeit für alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner sehr anstrengend, wird sich aber in Zukunft verbessern. Vor Beginn der Maßnahmen wurde der Abschnitt zwischen Neckarbrücke und Bottwartalstraße von unseren Verkehr...

mehr lesen

12.07.2017 20:17 Ludwigsburger85 fragt Konrad Seigfried 024

Frage

Da nun mit einer Mehrheit für den Radweg entschieden wurde. Sollte es in der Marbacher Straße nun zu Verkehrschaos kommen und der Radweg wird nicht nicht angenommen. Wird der Radweg dann genauso schnell zurück gebaut oder wird einfach nur ohne Hirn und Verstand Geld ausgegeben nur um den Verkehr auszubremsen? Siehe auch der Radweg a...

mehr lesen
3 Kommentare 19 Bewertungen 543 Gelesen 6 Schlagwörter

Antwort des Ersten Bürgermeisters

 Konrad Seigfried

Konrad Seigfried

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. Wir wollen den Radverkehr in Ludwigsburg nachhaltig voranbringen. Unser Ziel ist, das Radfahren als selbstverständliche, umweltfreundliche und günstige Art der Fortbewegung zu fördern und eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur zu etablieren. Der Gemeinderat, der von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt gewählt ist, hat dazu 2014 das "Radroutenkonzept 2025" beschlossen, das wir nun...

mehr lesen

26.06.2017 11:04 Lardino fragt Werner Spec 025

Frage

Sehr geehrte Herr Spec, die Parksituation in der Neckarweihinger Straße in Oßweil engt sich zunehmen ein. Vor ca. 3-4 Jahren wurde diese Straße saniert und bereits zu diesem Zeitpunkt wurden Parkmöglichkeiten entfernt. Die Begründung hierzu lag an dem Busverkehr der eingeführt wurde. Letztlich störte diese Ents...

mehr lesen
1 Kommentar 16 Bewertungen 185 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Bürgerin, vielen Dank für Ihre Frage. Wir konnten die Neckarweihinger Straße im Rahmen der Erschließung der Hartenecker Höhe in den Jahren 2011 und 2012 sanieren, sie attraktiver gestalten und vor allem die Situation dort für den Busverkehr verbessern. Die Parkplätze mussten dort um etwa ein Viertel verringert und neu angeordnet werden, damit größere Fahrzeuge die Straße passieren können. Das zeitlich beschränkte Halt...

mehr lesen

10.06.2017 19:21 Ludwigsburger85 fragt Werner Spec 020

Frage

Da ja jetzt das BRT System in Ludwigsburg kommen soll und in ein paar Jahren evtl. eine Straßenbahn. Wäre es da nicht möglich, falls es in Deutschland zugelassen wird eine schienenlose Straßenbahn zu bauen? Dieses "Autonomous Rail Rapid Transit" wäre an sich die perfekte Mischung aus BRT und Straßenbahn un...

mehr lesen
2 Kommentare 18 Bewertungen 262 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. Ludwigsburg ist schon gut angebunden an den öffentlichen Nahverkehr: Es gibt ein bewährtes Busnetz, es gibt S-Bahnen und Regionalzüge. Der ÖPNV soll aber weiter ausgebaut werden, auch in der Umgebung, damit noch mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, die Straßen entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Wir von der Stadt Ludwigsburg haben dazu ein neues Konzept für den...

mehr lesen

29.06.2017 13:49 SimoneHeinold fragt Werner Spec 026

Frage

Warum wurde nun auch das letzte Flinkster Leih-Elektro-Auto abgeschafft und kein anderweitiger Ersatz bereitgestellt in einer Stadt, die immer so viel Wert auf (E-)Mobilität legt? Es ist schön, dass es die ganzen Pedelacs gibt, aber wenn mal mal mehr Gepäck etc transportieren will, geht das damit nicht. Auch ist das Stadtmobil kein a...

mehr lesen
2 Kommentare 25 Bewertungen 367 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, vielen Dank für Ihre Frage. Ludwigsburg macht e-mobil und hat die Kampagne „Ludwigsburg elektrisiert!“ gestartet. Darin sind alle Aktivitäten im Bereich E-Mobilität in Ludwigsburg gebündelt. Die Stadt ist eine von drei Modellkommunen für Elektromobilität des Landes Baden-Württemberg gewesen und Teil der Modellregion Elektromobilität Stuttgart. Uns bei der Stadtverwaltung ist es ein wichtiges Anliegen, die Mensche...

mehr lesen

18.09.2017 17:06 AnkeMielke fragt Werner Spec 032

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, der Zustand für Bürger die morgens in Richtung Neckarbrücke oder über den Neckar unterwegs sind ist mittlerweile absolut unerträglich. Man fragt sich: Kommt das wieder weg oder bleibt das so? Befürchte das Schlimmste und stehe damit wohl nicht alleine da. Heute morgen Neubaugebiet bis über...

mehr lesen
1 Kommentar 28 Bewertungen 253 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Frau Mielke, vielen Dank für Ihre Frage. Wir arbeiten an Verbesserungen im Neckarweihinger Straßenverkehr und setzen das vom Gemeinderat beschlossene Verkehrsentwicklungskonzept Schritt für Schritt um. Die von Ihnen angesprochenen Bauarbeiten hinsichtlich der Sanierung der Neckarbrücke betreut allerdings das Regierungspräsidium Stuttgart, da die Neckarbrücke im Eigentum des Landes ist. Seit der Sanierung der Neckarbrücke gibt es regelmä&szl...

mehr lesen