Frag den OB Ludwigsburg

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten von OB Spec auf die Top-Fragen lesen. Sie können die Fragen und Antworten gleichzeitig nach den Themen, der Zahl der Kommentare und dem Datum sortieren und durchsuchen. Vielleicht ist Ihre Frage ja schon dabei? Die Funktionen zur Suche finden Sie in der rechten Spalte. Die Antwort zur Frage an der ersten Stelle wird jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht.

31.05.2018 06:22 RalfSchreiner fragt Werner Spec 007

Frage

Hallo Herr Spec, wer und warum kam auf die KLASSE Idee die Marbacher Strasse einspurig umzubauen? In Zeiten von Feinstaub und Fahrverbot bewusst ein neues Nadelöhr zu schaffen ist für mich nicht nachvollziehbar!

mehr lesen
3 Kommentare 24 Bewertungen 94 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Gerade in Zeiten von Feinstaub und drohenden Fahrverboten trägt ein höherer Radverkehrsanteil dazu bei, die Menge an Kraftfahrzeugen zu reduzieren und damit die Luftqualität zu verbessern. Unser Ziel ist, das Radfahren als selbstverständliche, umweltfreundliche und günstige Art der Fortbewegung zu fördern und eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur zu etablieren. Um dies...

mehr lesen

28.05.2018 20:38 UweBrauer fragt Werner Spec 006

Frage

Guten Tag, irgendwie passt keine Kategorie. Eine wie Freizeitangebot wäre mal etwas. Zur Frage: Wir sind neu in LB und vermissen ein Freibad. Ich erinnere, einmal etwas von "schwierige Situation" gelesen zu haben. Wie sind denn nun die Aussichten auf ein attraktives Freibad für Jedermann? Danke und Grüße, Uwe Brauer

mehr lesen
2 Kommentare 27 Bewertungen 116 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Herr Brauer, ich heiße Sie herzlich willkommen in Ludwigsburg, vielen Dank für Ihre Frage. Wie durch den anderen „Frag den OB“-Nutzer schon kommentiert, bietet Ihnen Ihre neue Stadt bereits ein familien- und sportfreundliches Freibad in Hoheneck: Das Schwimmerbecken mit 50 Metern Länge hat acht Bahnen, dazu gibt es einen großen Nichtschwimmerbereich mit fünf Bahnen von 25 Metern Länge. Die langen Öffnungszeiten bieten auch Früh...

mehr lesen

22.05.2018 10:13 Wasi fragt Werner Spec 005

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, ich bin leidenschaftlicher Rennradfahrer und fahre öfters direkt von zu Hause los. Dies war am Samstag auch der Fall. Da mir die B27 zu gefährlich ist und ich oftmals von den Autofahrer an gehupt wurde, habe ich beschlossen auf dem Gehweg parallel zur Heilbronner Straße, direkt vor dem islamischen Zentrum, z...

mehr lesen
1 Kommentar 37 Bewertungen 142 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Nutzer von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. An erster Stelle meine dringende Bitte an Sie: Fahren Sie nicht mit dem Rad auf dem Gehweg, damit Sie nicht sich selbst, Fußgänger und Autofahrer gefährden – aus diesem Grund ist das Radfahren dort auch nicht erlaubt. Zum Glück ist es bei Ihrem Unfall vergleichsweise glimpflich ausgegangen. Im Moment empfehle ich Ihnen als offizielle, sicherste Route von der Stresemannstraße über die Fa...

mehr lesen

25.04.2018 21:36 MartinLindenberger fragt Werner Spec 006

Frage

Die Stadt wächst in der Fläche und Einwohnerzahl. Scheinbar ist es erklärtes Ziel, die 100.000 Einwohner-Marke sehr bald zu überspringen. Das birgt die offensichtliche Gefahr, die letzten Grünstreifen und Ackerflächen mit der verbliebenen Pflanzen- und Tierwelt engültig zu zerstören. Gleichzeitig bedeutet ein...

mehr lesen
1 Kommentar 24 Bewertungen 158 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben uns als Stadtverwaltung gar nicht das Ziel vorgenommen, die 100.000-Einwohner-Marke zu überschreiten – die Diskussion darüber ist auf einen Aprilscherz unserer Tageszeitung zurückzuführen. Wir haben vielmehr beschlossen, der immer älter werdenden Stadtgesellschaft damit zu begegnen, dass wir mehr Wohnmöglichkeiten besonders für Familien und Alleinerziehende mit Kindern s...

mehr lesen

01.05.2018 15:30 LB fragt Werner Spec 006

Frage

Hallo Herr Spec, mit den Zigarettenautomaten wird ein Suchtmittel 24h zur Verfügung gestellt und gehören meiner Meinung nach verboten. Natürlich kann man Zigaretten auch in Tankstellen etc. jederzeit kaufen, jedoch ist das Problem bei den Automaten, dass lediglich der Ausweis überprüft wird, aber nicht ob die Person vor dem...

mehr lesen
1 Kommentar 29 Bewertungen 116 Gelesen 1 Schlagwort

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Nutzer von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Die Gesundheit ist ein hohes Gut – und in den letzten zehn Jahren haben wir auch hier in Ludwigsburg viele Verbesserungen erreicht, zum Beispiel das Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden. Als Kommune können wir allerdings keine Produkte verbieten oder beschließen, dass etwas nicht verkauft werden darf, weil es gesundheitlich bedenklich ist. Als Stadtverwaltung können wir aber steuern, wo im &o...

mehr lesen

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, nach knapp 150 Antworten zu diversen Themen Ihrer Bürger bildet sich langsam eine ziemlich eindeutige/einseitige Tendenz heraus. Bei allen Themen im Bereich Anwohnerparken, Radwege, Verkehrsberuhigung/-gefährdung ist Ihrerseits von "INTERESSENABWÄGUNG" die Rede. Selbstverständlich ist es nicht ...

mehr lesen
2 Kommentare 22 Bewertungen 297 Gelesen 4 Schlagwörter

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Nutzer/in von Frag den OB, vielen Dank für Ihre Frage. Uns als Stadtverwaltung und mir persönlich liegt eine nachhaltige und sichere Mobilität sehr am Herzen. Ziel der Planungen und Konzepte ist eine attraktive Infrastruktur, besonders für Radfahrer und Fußgänger, die für Menschen aller Altersgruppen eine echte Alternative zum motorisierten Verkehr in Ludwigsburg darstellt. Dabei spielen wir nicht die verschiedenen Verkehrsträger gegeneina...

mehr lesen

08.03.2018 14:07 FusunUlgur fragt Werner Spec 006

Frage

Sehr geehrter Oberbürgermeister Spec, wann wird im Gemeinderat die Diskussion über eine Stabstelle für Chancengleichheit diskutiert und abgestimmt. Als Wählerin der Stadt Ludwigsburg möchte ich, dass es auf die Tagesordnungspunkt beim Gemeinderatssitzung aufgenommen wird. Vielen Dank.

mehr lesen
2 Kommentare 33 Bewertungen 496 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte Bürgerin, Chancengleichheit für alle Ludwigsburger Bürgerinnen und Bürger herzustellen ist unser Leitmotiv für Politik und Verwaltung. Kein Mensch soll aufgrund seines Geschlechtes, Alters, Religion, der kulturellen Zugehörigkeit, einer Behinderung oder der sozialen Herkunft, benachteiligt oder bevorzugt werden. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Diskriminierung und Ausgrenzung zu vermeiden und die gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen ak...

mehr lesen

16.04.2018 11:32 LB fragt Werner Spec 006

Frage

Hallo Herr Spec, sehr viele Ludwigsburger arbeiten in Stuttgart; besonders im Norden, wo große Arbeitgeber wie Bosch, Porsche oder Daimler sitzen. Gibt es Überlegungen einen Radschnellweg (Radautobahn) von Ludwigsburg nach Stuttgart einzurichten? Weitere potentielle Zielorte wären m.E. auch Ditzingen oder Bietigheim-Bissingen. Viele...

mehr lesen
1 Kommentar 17 Bewertungen 136 Gelesen 4 Schlagwörter

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrter Nutzer von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Wir arbeiten derzeit schon gemeinsam mit den Landkreisen und Kommunen der Region Stuttgart an einem überregionalen Radschnellwegenetz: In dem Arbeitskreis des Regionalverbands entstehen entsprechende Konzepte und Pläne zu den Radrouten, das Land Baden-Württemberg hat das Potenzial dazu bereits ausgelotet. Jetzt testen wir im nächsten Schritt die Machbarkeit der Radschnellweg-Verbindung von ...

mehr lesen

29.03.2018 01:16 LB fragt die Teilnehmenden 006

Frage

Sehr geehrter Herr Spec, in der Schliefenstraße gibt es eine große Parkfläche der Firma Mann & Hummel, die kaum genutzt wird; zumindest nicht von der genannten Firma. Gibt es Überlegungen diese Parkflächen anderweitig zu nutzen? Viele Grüße Ein Ludwigsbürger

mehr lesen
1 Kommentar 16 Bewertungen 180 Gelesen 3 Schlagwörter

Antwort des Oberbürgermeisters

Sehr geehrter Nutzer von „Frag den OB“, vielen Dank für Ihre Frage. Die angesprochene Fläche an der Mörike- und der Schlieffenstraße ist im Eigentum der Stadt und wird von uns an die Firma Mann+Hummel vermietet. Zwischenzeitlich wird auch der öffentliche Radweg über dieses Grundstück geführt. Mann+Hummel nutzt derzeit die dort etwa 200 vorhandenen Parkplätze für die eigenen Dienstleister, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, währe...

mehr lesen

12.03.2018 21:23 JoachimSchalk fragt Werner Spec 008

Frage

Lieber Herr Spec, warum verbietet die Stadt LB auf dem Wochenmarkt nicht die Nutzung von Plastiktüten? Ein sehr schnell umzusetzender Ansatz zur Vermeidung von Plastik. Die Marktbeschicker könnten Papiertüten aus Recyclingpapier verwenden, die dann sogar noch als Sammeltüte für die Biotonne genutzt werden könnte.

mehr lesen
2 Kommentare 14 Bewertungen 359 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Werner Spec

Werner Spec

Sehr geehrte/r Bürger/in, gemeinsam mit der Agendagruppe „Ludwigsburg Packt neu ein!“ und den Marktbeschickern suchen wir bereits nach alternativen Verpackungsmöglichkeiten zur Plastiktüte. Auf den ersten Blick scheinen Papiertüten eine saubere Lösung zu sein, jedoch sind diese nicht für alle Waren auf dem Wochenmarkt geeignet und stehen in der Umweltbilanz oft nicht besser da als Plastiktüten. Der unbestrittene Vorteil der Papiertüten ist im...

mehr lesen